Geschichte

19.-20.11.2022 – Mit dem Laternencup richtet der Debattierclub Saar e.V. ein erstes Turnier aus, das Teil der Deutschsprachigen Debattierliga ist. Während des Turniers erhellen eigens gebastelte, herbstliche Laternen die Debattenräume.

03.-06.06.2022 – Auf der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft in Wien erreicht das Team aus Marta Delgado Guillén und Deirbhile Canny das Finale in der Kategorie „Deutsch als Fremdsprache“. Wenngleich die beiden im Finale unterliegen, erlangt der Debattierclub Saar e.V. damit einen DaF-Vizemeistertitel. Es ist der erste erlangte Titel in der Vereinsgeschichte. Die Saarbrücker Zeitung berichtet.

22.05.2022 – Der Debattierclub Saar e.V. richtet mit dem Saarland-Cup das zweite Turnier überhaupt in der Vereinsgeschichte aus.

17.03.2022 – Erste Mitgliederversammlung seit 2017. Der Verein verabschiedet eine neue Satzung und nennt sich fortan „Debattierclub Saar e.V.“.

09/2021 – Die Homepage des Debattierclubs Saar geht online.

2018 – Ausrichtung der Westdeutschen Debattiermeisterschaft in Saarbrücken.

09.04.2015 – Gründung des Debattierclubs Saar e.V. unter dem Namen „Debattierclub der Universität des Saarlandes“ durch Studierende und Dozenten der Universität des Saarlandes.